Unter diesem Tenor wurde am 19. März die Polizeiliche Kriminalitätsstatistik 2012 durch Lorenz Caffier vorgestellt.
mehr lesen

Wie und warum jeder Bürger vom Recht auf Eingaben an den Petitionsausschuß des Landes Gebrauch machen kann.
mehr lesen

Sie haben es vielleicht schon erlebt: Ihnen brennt ein Problem unter den Nägeln. Sie wissen aber nicht, an wen Sie sich wenden sollen.
mehr lesen
<<< >>>
17. Okt 2014 Meldungen

Innere Sicherheit stärken – Polizeiarbeit fördern

Gestiegene Arbeitsbelastungen, ein hohes Durchschnittsalter und fehlendes Personal, die Landespolizei MV krankt an allen Ecken und Enden.
mehr lesen
17. Okt 2014 Meldungen

Der finanzielle Aderlass unserer Heimat geht weiter

Unsere Kommunen kriechen hinsichtlich ihrer finanziellen Möglichkeiten auf dem Zahnfleisch.
mehr lesen
17. Okt 2014 Meldungen

Damals war nicht alles koscher...

Udo Pastörs machte deutlich, wie die Umwandlungen LPG´s in der "Wilden Zeit" der 90er Jahre abgelaufen sind. Doch wer die Wahrheit ausspricht, muss um sein Leben fürchten....
mehr lesen
16. Okt 2014 Meldungen

Volksentscheide ins Grundgesetz

Dem deutschen Volke endlich eine Stimme geben!
mehr lesen
16. Okt 2014 Meldungen

GRÜNE und LINKE bevorzugen Asylanten

„Unterstützungsmöglichkeiten für Flüchtlinge dürfen nicht an der finanziellen Situation der Kommunen scheitern“, hieß es heute in einem grün-roten Antrag.
mehr lesen
16. Okt 2014 Meldungen

Elternsorgen endlich ernst nehmen

Statt bekannte Probleme in der Kindertagesförderung zu lösen, werden diese vom Land einfach ausgesessen. Anders kann man die Vorgehensweise der Landesregierung nicht bezeichnen.
mehr lesen
16. Okt 2014 Meldungen

Einen jährlichen Drogen- und Suchtbericht für Mecklenburg-Vorpommern erstellen

In der 78. Landtagssitzung am 16.10.2014 forderte Stefan Köster im Namen der NPD-Fraktion MV die Landesregierung auf, einen jährlichen Drogen- und Suchtbericht für das Land Mecklenburg-Vorpommern vorzulegen.
mehr lesen
16. Okt 2014 Meldungen

Kirchenasyl bringt keine Erlösung

Mehr als 98 Prozent der in Deutschland gestellten Asylanträge werden regelmäßig abgelehnt. Die Antragsteller sind folglich nicht asylberechtigt.
mehr lesen

Bürgerbüros

Rundbrief

EPost-Adresse: